FAQ

Was ist der TechFounders Accelerator?

Bei TechFounders haben wir eine Leidenschaft für Technologie Startups entwickelt, und deshalb wurde unser High-Tech Accelerator gegründet! Wir glauben, dass Technologie Startups sich von anderen unterscheiden und deshalb ein eigenes, einzigartiges Programm für die richtige Entwicklung und den Erfolg benötigen.

Unser Accelerator Programm konzentriert sich auf Startups in den Bereichen Automotive, Robotik, Automatisierung, Clean-Tech, Software, Telekommunikation, Elektronik, Big Data, Industrie 4.0, Mobilität und verwandte Branchen. TechFounders verfügt über ein breites Netzwerk und Ressourcen, die wir gerne mit unseren Startups teilen. Dazu gehören Mentoren, Fakultätsberater, Industriepartner und Risikokapitalgeber. Wir sind sehr stolz auf unsere Gemeinschaft von Gründern und Mitarbeitern, die sich auf die Entwicklung großartiger Technologien konzentrieren.

Was definiert ein ‘Tech Startup‘?

Die Definition eines Tech Startups wird durch die angebotene Dienstleistung oder das angebotene Produkt bestimmt. Wir unterstützen alle Geschäftsmodelle (z.B. Freemium, SaaS, Lizenzierung, etc.), wenn sie in den von uns gesuchten Bereichen tätig sind (siehe oben, "Was ist der TechFounders Accelerator").

Wann und wo findet das Programm statt?

Wir betreuen zwei Batches pro Jahr: Unser Winter Batch startet im Januar und endet im Juni mit dem Demo Day, unser Sommer Batch startet im Juli und endet im Dezember. Jedes Startup hat unbegrenzten Zugang zur High-Tech-Prototyping-Werkstatt „MakerSpace“, in dem 3D-Drucker, Laserschneider, Wasserstrahlmaschinen und vieles mehr untergebracht sind. Während des gesamten Programms gibt es Workshops, Networking-Veranstaltungen, intensive Kunden- und Industriepartner-Meetings, die von den eigenen Interessen unserer Startups bestimmt werden.

Muss ich für die gesamten 20 Wochen umziehen?

Die Coachings und andere Veranstaltungen finden in 5 der 20 Wochen statt. Die Teilnahme an allen Sessions und Veranstaltungen ist obligatorisch. Abhängig von der aktuellen Situation und den geltenden Bestimmungen finden die Sessions online statt.

Wann ist die Bewerbungsfrist?

Bewerbungen für unseren Batch #13 sind vom 14. August bis 20. September 2020 möglich.

Zur Bewerbungsseite

In welcher Gründungsphase werden Startups akzeptiert?

Startups, die eine erste Investitionsrunde (Seed/Series A) anstreben, können sich bewerben. Im Allgemeinen suchen wir nach fortgeschrittenen Frühphasen-Startups, die mindestens einen funktionierenden Prototyp haben und bereit sind, ein Pilotprojekt mit einem unserer Unternehmenspartner durchzuführen. Wenn ihr mehr Traktion und erste zahlende Kunden habt - noch besser!

Wie werden die Bewerbungen bewertet?

Das Team ist für uns am wichtigsten. Wir schauen uns die Gründer an, um zu sehen, ob sie Eigenschaften aufweisen, die unserer Meinung nach für den Erfolg des Startups von entscheidender Bedeutung sind, wie Hartnäckigkeit, starkes technisches Know-how, die Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte klar zu erklären, einen ausgeprägten Produktsinn und eine große Leidenschaft für ihr Geschäft.

Wir bevorzugen Teams von zwei bis drei Personen sowie eine harmonisierte Gruppe, die sowohl die geschäftlichen als auch die technischen Aspekte des Unternehmens vertritt - obwohl dies keineswegs strenge Regeln sind. Wir haben festgestellt, dass die effektivsten Gründer in der Lage sind, ihre Vision wirklich zu verkaufen und über eine angemessene Weitsicht für zukünftige Schritte verfügen.

Wenn das Unternehmen im Direktvertrieb tätig ist, suchen wir nach kompetenten, starken, verkaufsorientierten Führungspersönlichkeiten. Wenn das Unternehmen im Online-Vertrieb tätig ist, suchen wir alternativ nach Gründern mit natürlichen Fähigkeiten in den Bereichen Kundenakquise, Konvertierung, Kundenbindung und Design. Im Wesentlichen suchen wir nach Startups, bei denen talentierte Menschen gerne einsteigen würden.

Vorherige Unternehmenserfahrung ist nicht notwendig, obwohl dies immer ein Pluspunkt ist. Neben dem Team berücksichtigen wir auch die Marktbedeutung. Wir konzentrieren uns auf Märkte, die groß genug sind, um die Aufmerksamkeit von Top-Venture-Fonds zu erregen. Ausgezeichnete Teams ohne klaren Marktfokus haben immer noch die Möglichkeit, zugelassen zu werden.

Wie kann ich den Status meiner Bewerbung erfahren?

Wir informieren alle Bewerber, die in die nächste Runde vorgerückt sind und teilen ihnen ihren Interviewtermin mit. Finalisten werden zu einem Pitch-Event mit einem unserer Unternehmenspartner eingeladen. Nach dieser Veranstaltung werden alle Teilnehmer benachrichtigt, ob wir ihnen einen Platz im Accelerator Programm anbieten können. Die ausgewählten Startups werden gebeten uns sehr schnell (innerhalb von 24 Stunden) eine Rückmeldung zu geben, ob sie das Angebot annehmen möchten, da wir den Platz sonst an ein anderes Startup vergeben werden. Wir erhalten eine große Anzahl von Bewerbungen und möchten jede einzelne sorgfältig prüfen. Darum bitten wir um Verständnis und Geduld während der Bewerbungsphase. Wir werden uns rechtzeitig mit jedem Bewerber in Verbindung setzten und bitten deshalb von individuellen E-Mail Anfragen bezüglich dem Bewerbungsstatus abzusehen.

Wer steht hinter dem Accelerator Programm?

ALDI Nord & ALDI SÜD, Festo, Knorr- Bremse und Miele sind unsere Unternehmenspartner, die hinter dem Programm stehen. Unsere Partner wurden speziell aufgrund ihres starken Glaubens an die Vision unseres Accelerator Programms ausgewählt. TechFounders schätzt ihr Feedback und ihre Unterstützung. Es liegt an dieser Partnerschaft, dass wir keine Unternehmensanteile nehmen.

Gibt es eine kurze Zusammenfassung über TechFounders und frühere Alumni Startups?

TechFounders" wurde 2014 gegründet und hat seither 109 Start-ups unterstützt, darunter Erfolgsgeschichten wie ProGlove, KONUX und remberg. Das Programm ist Teil der UnternehmerTUM, dem führenden Zentrum für Innovation und Unternehmensgründung. Seit 2015 haben unsere Alumni Startups knapp 300 Millionen eingesammelt und über 1.700 Arbeitsplätze geschaffen. Mehr über unsere Alumni erfahren Sie hier. Mehr über UnternehmerTUM erfahren Sie hier.

Brauche ich eine Idee, um mich zu bewerben?

Ja, und vorzugsweise sollte sie bereits in der Umsetzung sein. Sie müssen bereit sein, gemeinsam mit einem der Unternehmenspartner an einem Projekt zu arbeiten. Sehr jungen Startups schlagen wir vor, sich über andere UnternehmerTUM Programme zu informieren.

Ich habe eine Idee, aber kein Team – Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja, aber offen gesagt ist die Suche nach einem Team der halbe Weg zum Erfolg. Finde ein starkes Team und realisiere die Idee!

Was passiert, wenn ich teilnehme?

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Punkte des Accelerators aufgeführt:

  • Jedes Team erhält ein Projektbudget von 25.000 € (netto)
  • Wir stellen Büroarbeitsplätze und Zugang zu unseren Open-Space-Flächen an der UnternehmerTUM in München zur Verfügung
  • Es werden Meetings mit mehreren Unternehmern, Risikokapitalgebern und anderen Experten organisiert. Dazu gehören Personen, die daran interessiert sind, beim Aufbau des Startups zu helfen und bei der Kundenakquise zu unterstützen, sowie Risikokapitalgeber, die in Geschäfts-/Produktfragen beraten.
  • Im Laufe des Programms werden mehrere Pitch-Trainings sowie individuelle Coachings und Workshops mit anderen Startups stattfinden.
  • Am Ende des Programms findet der Demo Day (und eine großartige After-Party) statt, bei dem die Möglichkeit besteht, sich vor Top-Investoren zu präsentieren. Während des Programms wird es auch Gastvorträge, Mentorentreffen und andere Gelegenheiten zum Networking geben.

Warum sollten die Unternehmenspartner in Startups investieren, ohne dafür Unternehmensanteile zu verlangen?

Unsere Unternehmenspartner sind immer auf der Suche nach neuen und innovativen Konzepten und Startups. Startups sind oft agiler als etablierte Unternehmen. Durch TechFounders haben unsere Partnerunternehmen die Möglichkeit, Startups in einem frühen Stadium kennen zu lernen.

Wie viel kostet das Programm?

Gar nichts! Ziemlich cool, oder? TechFounders verlangt keine Gebühren und keine Unternehmensanteile. Unsere Unternehmenspartner finanzieren das Programm.

Können sich internationale Gründer bewerben?

Unbedingt! Wir sind sehr daran interessiert, Gründer aus der ganzen Welt aufzunehmen, und viele unserer Alumni kommen aus dem Ausland. Wenn es die Reise- und Sicherheitsbestimmungen erlauben, erwarten wir jedoch, dass die Gründer während der 5 Präsenzwochen des Programms physisch bei TechFounders in München anwesend sind. Wir freuen uns über eure Bewerbung!

Ich habe weitere Fragen… Wen kann ich kontaktieren?

Bitte zögern Sie nicht, uns für weitere Informationen zu kontaktieren. Wir beantworten gerne alle Fragen.
Schicken Sie uns eine E-Mail an service@techfounders.com.

Bitte sehen Sie allerdings davon ab uns eine E-Mail über den Status Ihrer Bewerbung oder eine vorab Evaluierung Ihres Startups zu schicken. Aufgrund der hohen Anzahl von Bewerbern werden wir leider nicht in der Lage sein, diese zu beantworten.

de_DEDeutsch
en_USEnglish de_DEDeutsch